Jahresrückblick 2012

Im vergangenen Tauchjahr fanden einige Veranstaltungen im Zeichen des Vereins statt. Es wurde die Gelegenheit gegeben sich weiterzubilden und angenehme Stunden miteinander zu verbringen.
Um neben dem Tauchtraining etwas Abwechslung zu haben, traf sich die Jugend bereits im Januar zum Kegeln im Meerwiesertal. Den Teilnehmern hat es großen Spaß gemacht und diese Veranstaltung soll im nächsten Jahr wiederholt werden.
Am 4. März traf sich die Jugend unserer Abteilung ebenfalls um gemeinsam ins Kino zu gehen. Andreas hatte einen guten Film ausgesucht und so war es auch nicht schwer die Teilnehmer zu begeistern.
Am 16. März war das alljährliche HLW – Seminar an der Reihe. Jedes Vereinsmitglied hatte die Möglichkeit sein theoretisches Wissen aufzufrischen, sich bei praktischen Übungen fortzubilden und eine Einweisung in den Notfallkoffer zu erhalten. Die Teilnahme an der Reanimation ist unter anderem Voraussetzung für weiterführende Brevets.
Bereits am Morgen danach wurde unser Gerätehaus wieder auf Hochglanz gebracht. Abgerundet wurde die Putzaktion durch ein obligatorisches Sektfrühstück. Eine Belohnung für alle Helfer, denen wir an dieser Stelle noch mal herzlich danken möchten.
Am 22. April richteten wir die Jugendsaarlandmeisterschaften des Saarländischen Tauchsportbundes (STSB) aus. Im Vorfeld waren viele Dinge zu organisieren und her zu richten. Dank der Vielzahl von Helfern aus unserem Verein, konnte die Veranstaltung zu einem reibungslosen Event werden. Unsere Jugend war mit 7 Teilnehmern gestartet und hat viele Medaillen in allen Farben gewonnen. In der Gesamtwertung wurde der 4. Platz belegt, was bei der geringen Teilnehmerzahl eine beachtliche Leistung war. Den Kuchenspendern, die zum leiblichen Wohl beigetragen hatten und den Helfern möchten wir an dieser Stelle nochmals herzlich Danke sagen!
Am 12. Mai fand die Vereinsfahrt 2012 statt. Die An- und Abreise erfolgte gemeinsam per Bus. Erste Station war der Tauchturm in Luxemburg. Hier gab es die Möglichkeit, verschiedenste Übungen zu absolvieren und die Tauchpraxis weiter zu vertiefen. Außerdem hatte eine kleine Gruppe die Chance genutzt, unter Sicherung durch Gerätetaucher, das Apnoetauchen im 15 m tiefen Becken zu üben. Danach ging es gemeinsam zur Besichtigung einer Sektkellerei in Luxemburg. Hier nahmen wir an einer interessanten Führung mit anschließender Kostprobe teil und hatten die Möglichkeit uns mit vielerlei „Blubberwasser“ einzudecken. Im Anschluss ging es zu einer Schiffstour auf die Mosel. Relaxed fuhren wir dann mit dem Bus zu einem gemeinsamen Abendessen ins Brauhaus nach Merzig. Der mit viel Spaß verbrachte tolle Tag ging abends an unserem Treffpunkt in Saarbrücken zu Ende.
Bereits wenige Tage später am 17. Mai fand das Antauchen am Korksee statt. Hier konnten unsere Anfänger zusammen mit unseren Tauchlehrern ihre ersten Tauchgänge machen. Das kühle aber herrliche Wetter nutzten wir natürlich auch um gemeinsam zu Grillen und, und, und...
Am 17. Juni wurde die kleine Lea geboren und somit unserem Verein Nachwuchs geschenkt. Wir gratulieren den Eltern Yvonne und Oliver nochmals ganz herzlich und hoffen mit Lea eine neue Taucherin im Verein zu gewinnen.
Im Juli fanden gleich zwei Kegeltermine auf der Kegelbahn beim PostSV in Saarbrücken statt. So hatten die Vereinsmitglieder die Gelegenheit auch einmal außerhalb des Tauchens sportlich aktiv zu werden. Es ist geplant, solch eine Möglichkeit auch im Jahr 2013 während der Trainingspause in den Sommerferien zu bieten.
Kurz entschlossen sprachen sich einige Vereinsmitglieder ab und starteten vom 11. - 15. August zu einer kurzen Vereinsfahrt nach Holland. In der Osterschelde wurde getaucht und die meisten mussten sich beherrschen, um nicht der Versuchung zu obliegen, die hier in großer Zahl vorkommenden Hummer auf den Essteller zu bringen. Bei meist sonnigem Wetter konnte zwischen den Tauchgängen auch der 17 km lange Sandstrand genossen werden. Neben einem Nachttauchgang wurden abends in fröhlicher Runde die Tauchtage Revue passieren gelassen.
Am 18. August stand dann das Sommerfest, wie im vergangenen Jahr, im Schäferhundeverein in Quierschied an. Bei angenehmem Wetter wurde zünftig gegrillt und spaßige Stunden verbracht. Der Besuch Neptuns mit einigen Tauchertaufen durfte natürlich nicht fehlen. Auch in diesem Jahr wurden Mitglieder mit langjähriger Vereinszugehörigkeit geehrt und die Jubilare natürlich nicht vergessen. Ein gelungenes Fest.
Anfang September wurde wieder eine Fahrt zur Sternwarte Peterberg (Mit Alex ins Universum) organisiert. Alex hatte natürlich wieder „das größte Rohr von allen“ am Start und zeigte den interessierten Tauchern die Welt weit oberhalb des Wassers. Im Angebot waren der Mond, der Planet Jupiter sowie viele Nebel, Galaxien und Sternhaufen.
Vom 31. Oktober - 4. November fuhren wir nach Überlingen an den Bodensee. Wie immer waren wir von der Steilwand in Überlingen begeistert und konnten nach allen Regeln der Kunst Tauchgänge durchführen. Aber nicht nur das Tauchen macht den Bodensee interessant, es gibt in der näheren Umgebung einiges zu erleben und zu besichtigen. Da sind zum Beispiel die im zweiten Weltkrieg gegrabenen Höhlen in den Buntsandstein in Überlingen unweit vom Campingplatz, der übrigens erst durch den Abraum der beim Graben anfallenden Gesteinsmassen aufgeschüttet wurde, der Affenberg, die Pfahlbauten in Unteruhldingen, die Meersburg, das Zeppelinmuseum in Friedrichshafen, das Städtchen Stein am Rhein, usw. Eine herrliche Zeit, die wir in guter Erinnerung behalten werden, die aber leider viel zu schnell verging.
Am 18. November traf sich unsere Jugend mal wieder in der Kletterhalle um alle möglichen Dinge an der Kletterwand aus zu probieren. Die Jugendwarte hatten mit dem Sichern alle Hände voll zu tun. Alles verlief reibungslos und hat den Teilnehmern großen Spaß gemacht.
Am 23. November fand der kombinierte Film-/Fotoabend statt. Es wurden Beiträge wie Rundreise Schottland, Bohol (Philippinen), Vereinsaktivitäten und Flusstauchen im Rhein mit spektakulären Aufnahmen gezeigt. An dieser Stelle vielen Dank für die bei der Vorbereitung geleistete Mühe!
Das Jahr neigte sich dann am 30. November mit unserer jährlichen Abteilungsversammlung dem Ende entgegen.
Am 2. Dezember wurden die Bronze-, Silber-, Gold-Seminare begonnen. Hier werden sowohl die theoretischen als auch praktischen Kenntnisse für alle Brevetstufen vermittelt. Den Beginnern und den Tauchern, die sich höher qualifizieren möchten, wünschen wir gutes Gelingen.

Abgeschlossen wurde das Jahr 2012 mit unserem traditionellen Weihnachtsfest das in diesem Jahr zum 2. Mal im Jugendfreizeitheim in Neuweiler stattfand. Es wurde ein schöner Abend mit mitgebrachten Köstlichkeiten verbracht. Natürlich wurde der Abend, wie auch in den vergangenen Jahren, durch den Besuch des Nikolaus bereichert und auch ein lustiges Rahmenprogramm war organisiert.

Wir wünschen Euch allen ein erfolgreiches Jahr, bleibt gesund und habt schöne Tauchgänge!

Allzeit gut Luft
Sandra und Alex Schnur
Heinz Krämer