Hallenbad Dudweiler weiterhin geschlossen! Bei Änderung der Situation gibt es Informationen unter News!

Ausbildung

Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) und dem übergeordneten Welttauchsportverband CMAS. Angefangen beim so genannten Grundtauchschein für Beginner bis hin zu CMAS****. Alle Deutschen Tauchsportabzeichen (DTSA/GDL: Bronze (*), Silber (**) und Gold (***)) entsprechen den internationalen Tauchsportabzeichen CMAS*/**/*** bis hin zu ****.

Die Ausbildung enthält theoretische und praktische Teile und kann mit einer Prüfung zur Erlangung der internationalen Brevets abgeschlossen werden. Auch die weiterführende Ausbildung von Tauchern, die ihre Ausbildung bei anderen Verbänden, wie z. B. SSI, PADI, Barakuda, VDTL, VIT, IDA, etc. begonnen haben, ist problemlos möglich, soweit sie durch die entsprechende Äquivalenzliste abgedeckt sind. Die Voraussetzungen zur Erreichung der jeweils angestrebten Ausbildungsstufe legt der VDST fest. Für alle Tauchaktivitäten gilt, dass die Tauchtauglichkeit zuvor nachgewiesen werden muss!

  • 1. Bild
  • 2. Bild
  • 1. Bildvorschau
  • 2. Bildvorschau